Facebook: fb.com/ek.wickede

Stellenanzeige Pfarrstelle

Wir suchen einen neuen Pfarrer/ eine neue Pfarrerin für unsere Kirchengemeinde. Genauere Informationen finden Sie hier link

Begrüßuns-Gottesdienst der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden im Jahr 2016 mit einem besonderen Gottesdienst in unserer Kirchengemeinde begrüßt. Organisiert von engagierten Jugendlichen und Mitarbeitenden unserer Gemeinde fand dieser am 12.06.2016 in der Johannes-Kirche statt. Diese wurde dafür extra aufwendig umgestellt und beleuchtet.
Weitere Gottesdienste dieser Art werden folgen!

Begrüßungs-Gottesdienst

Bilderstrecke

Jubelkonfirmation

Die Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wickede feiert in diesem Jahr die Jubelkonfirmationen für die Jahrgänge 1965/66, 1955/56, 1950/51, 1945/46 und 1940/41 und 1935/36.


Die Jubelkonfirmation findet statt am Sonntag, 25.09.2016, 10.00 Uhr, in der Johannes-Kirche.


Wir freuen uns, wenn die Jubelkonfirmanden diese Einladung an alle Konfirmanden ihrer Jahrgänge weitergeben, damit auch diejenigen erreicht werden, die nicht vor Ort wohnen.

Für die Anmeldung zu Gottesdienst und anschließendem Kaffeetrinken, bitten wir Sie, sich im Gemeindebüro zu melden.
Telefon:  0231 / 21 15 10
Fax:        0231 / 21 61 80
e-mail:    gemeindebuero(at)wickede-evangelisch.de



Genauere Informationen bezüglich des Ablaufes erhalten Sie dann zu gegebener Zeit.

6. Büchermarkt im Stadtbezirk Brackel am 04.06.2016

Ist auf Wetter-Apps noch Verlass?
Diese Frage konnte man sich am Samstag durchaus stellen, haben doch zahlreiche Veranstalter aufgrund der bereits Tage vorher angekündigten Gewitterprognosen mit Starkregen ihre Veranstaltungen im Westfalenpark oder in Brackel (Kinderfest des Stadtbezirks und Trödelmarkt im balou) abgesagt.
Und auch die Verantwortlichen des 6. Büchermarktes, der erstmal in Wickede stattfand, gingen auf Nummer sicher und entschieden sich für das Begegnungszentrum neben der Johannes- Kirche.
Fast 30 Büchertische mit Literatur in ihrer ganzen Fülle und thematischen Bandbreite empfingen dort bei sommerlichen Temperaturen die rund 250 Besucherinnen und Besucher von Jung bis Alt in der Zeit von 9-13 Uhr.
Nach der Begrüßung durch Gemeindepfarrer Hanno May und Thomas Brandt vom Brackeler Seniorenbüro sorgte Wilfried Ludin mit seiner Drehorgel auf dem Wickeder Hellweg  für die notwendige Aufmerksamkeit des Büchermarktes. Ludin spendete seinen Erlös auch dieses Mal wieder für die Elterninitiative krebskranker Kinder in der Städtischen Kinderklinik Dortmund
Darüber hinaus erfreuten sich die Veranstalter über Einnahmen aus Standgebühren in Höhe von 132,50 € für die Seniorenarbeit im Stadtbezirk Brackel.
Das trotz der Verlagerung des Büchermarktes in die Räume des Gemeindehauses dennoch so viele Besucherinnen und Besucher kamen lag auch an dem erstmalig so umfangreichen Rahmenprogramm:
Der gemeinsame Elternrat der beiden Ev. Tageseinrichtungen für Kinder im Rübenkamp und in der Meylantstraße organisierte zusammen mit der Leitung des Familienzentrums Frauke Neumann und Thorsten Zyche einen Sponsorenlauf für Kinder ab 2 Jahre zugunsten des Malteser Kinderhospizes in Dortmund und einen Schminkstand. Für Spaß und Bewegung sorgte auch die Hüpfburg des Familienbüros Brackel. Ausruhen konnten sich die Kinder in der Zeit des Vorlesens von Kinder- und Jugendgeschichten durch den ehrenamtlichen Lesepaten Wolfgang Seebacher von der Stadt – und Landesbibliothek Brackel.
Diese empfing mit ihrer derzeitigen Leitung Julia Klüber mögliche Interessenten für Vorlesungen bei Kindern und Senioren am gemeinsamen Infostand zusammen mit dem Brackeler Seniorenbüro.
Neben der Kontaktpflege standen dort die Werbung für das RepairCafe in Wambel, die Nachbarschaftshelfer im Stadtbezirk Brackel und zahlreiche Veranstaltungen des Netzwerkes für Senioren im Stadtbezirk Brackel in den nächsten Wochen und Monaten im Vordergrund.
Die Kirchenführung in der Johannes- Kirche – begleitet von Marianne Dülken- fand ebenfalls bei einigen Besucherinnen  und Besuchern großes Interesse, wusste die erfahrene Kirchenführerin doch auf jede Frage eine kompetente Antwort zu geben.
Um 12.00 Uhr dann ein weiterer Höhepunkt, der erstmals bei einem Büchermarkt im Stadtbezirk Brackel stattfand:
Dank der finanziellen Unterstützung durch den Aktionsraum Soziale Stadt und der für Wickede zuständigen Aktionsraumbeauftragen der Stadt Dortmund,  Barbara Dreja, konnte das Calypsonic Steeldrum Orchestra für eine Liveauftritt vor der Johannes- Kirche gewonnen werden.
Bei sommerlichen Temperaturen heizte die 6-köpfige Band mit bekannten Popsongs und den karibischen Klängen ihrer Steeldrums dem zahlreichen Publikum richtig ein.
Für Stärkung und für das leibliche Wohl sorgten das Gemeinde-Café Lila Pause und das Kinder- und Jugendzentrum MAKOTILIE mit frischen Waffeln, leckeren Grillbratwürstchen, warmen und kalten Getränken.
Andrea Wojahn und Thomas Brandt vom Seniorenbüro waren am Ende mit dem Verlauf des 6. Büchermarktes sehr zufrieden und hoffen für die Zukunft, dass die Wetterprognosen der zahlreichen Apps für Handys und Smartphones noch genauer werden.
„Wer weiß, vielleicht können wir dann einmal den Büchermarkt rund um eine der schönen Kirchen am Hellweg zwischen Wickede und Wambel stattfinden lassen ohne Sorge, es könnte ein Regenschauer die Veranstaltung gefährden“, so der Wunsch der beiden verantwortlichen Akteure.

Bildergalerie vom 6. Büchermarkt

Mobil im Alter : Mit Rollatoren sicher unterwegs

Rollatorentraining mit einem DSW21 Bus!!

Eine Veranstaltung des NetzwerkSenioren in Kooperation u.a. mit unserer Kirchengemeinde.

Die Veranstaltung fand am Donnerstag, 09. Juni 2016, in der Zeit von 14.30 – 17.30 Uhr im und um das Ev. Begegnungszentrum an der Johannes-Kirche (BGZ) in Wickede, Wickeder Hellweg 82-84 statt.

Genauere Informationen finden Sie hier [link]

 

Himmelwärts - Himmelfahrtsgottesdienst unter freiem Himmel

Am 05.05.2016 um 10.00 Uhr feierten wir unter freiem Himmel auf dem Parkplatz des Stephanus-Gemeindezentrums einen Gottedienst.


Bunte Wimpel markierten unseren provisiorischen Gottesdienstraum.
Viele Frauen, Männer und Kinder nahmen an diesem Gottesdienst teil und auch im Anschluss wurde noch fröhlich zusammen gesessen.

Jung und Alt waren begeistert von diesem schönen Tag. Das sieht man auch auf den nachfolgenden Bildern.

Eindrücke von Himmelfahrt

Neujahrsempfang 2016

Die Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wickede begrüßte am 24. Januar ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim diesjährigen Neujahrsempfang im Ev. Begegnungszentrum a.d. Johannes-Kirche.

Bei dem Empfang wurde allen für Ihr Engagement gedankt.

Es herrschte eine ausgelassene und entspannte Stimmung, zu dieser trug auch die Musicalsängerin Verena Itze bei.

Neujahrsempfang

Weihnachtsbaumaktion 2016

Die Weihnachtsbaumsammlung der Ev. Jugend Wickede am 9. Januar war wieder ein schöner Erfolg! Tolles Wetter, super Stimmung und eine gute, entspannte Atmosphäre. 6 randvolle Container waren diesmal das Ergebnis der Sammlung, deren Erlös der Jugendarbeit und den Kindergärten der Kirchengemeinde zugute kommt.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern - Ihr wart klasse! - und natürlich auch den Konfirmandinnen und Konfirmanden, die dabei waren: das hat echt Spaß gemacht mit Euch!

Weihnachtsbaumaktion 2016

Topfduell

„Jugendliche an den Herd“ hieß das diesjährige Motto des Topfduells: Sieben Jugendliche zeigten auch in diesem Jahr wieder in der Lehrküche des Wickeder Stephanus-Gemeindezentrums, wie gut sie mit Töpfen und Pfannen umgehen können.

Nach Theorieeinheiten, in denen es unter anderem um die Ernährungspyramide und die Hygieneverordnung ging, machten sich die Jugendlichen ans Kochen - und hatten mächtig Spaß dabei. „Ich hab mich überraschen lassen und viel gelernt“, erzählt Leon (14). „Ich weiß jetzt, wie man Nudeln richtig erhitzt und wie man eine Sauce anrichtet. Es war mehr Spaß als Wettkampf.“

link

Besuchsdienstteam sucht Verstärkung

Der Besuchsdienst der evangelischen Kirchengemeinde Dortmund-Wickede feiert im November sein dreijähriges Bestehen. Neben Geburtstagsbesuchen bei 65- und 70-jährigen Gemeindegliedern besteht das Hauptanliegen der  ehrenamtlich Mitarbeitenden darin, einsame oder kranke ältere Menschen zu besuchen und ihnen Zeit zu schenken. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem sehr netten Team haben, Zeit erübrigen können und bereit sind, diese mit anderen zu teilen, melden Sie sich gerne unter Tel. 0231/ 211510 im Gemeindebüro oder per Mail an gemeindebuero@wickede-evangelisch.de.

Flüchtlinge in Wickede - Unsere Solidarität ist gefragt

In Wickede werden wie an anderen Stellen in der Stadt vorübergehend Flüchtlinge untergebracht. Mancher fühlt sich durch diese Entwicklung verunsichert.

Wir bitten die Bürger/innen sich nicht gegen die Menschen zu stellen.
•    Flüchtlinge sind keine Bedrohung. Sie sind Menschen, die bei uns Schutz und Hilfe suchen. Bringen Sie Ihnen Mitgefühl statt Misstrauen entgegen.
•    Lassen Sie uns zusammen für eine freundliche Stimmung im Stadtteil sorgen. Unterstützen Sie Begrüßungsaktionen und praktische Hilfe.  
•    Es ist gute biblische Tradition, dass wir uns mit Menschen auf der Flucht solidarisch zeigen, wie Jesus sagt: „Ich bin fremd gewesen, ihr habt mich aufgenommen.“

Die Stadt fordern wir auf:

  •  Benennen Sie für die Bürger Ansprechpartner und führen Sie Bürgersprechstunden vor Ort durch.
  •  Unterstützen Sie die Einrichtung eines Runden Tisches, der die Einrichtung begleitet. Dort können die Wickeder Verbände und Bürger mitarbeiten.  


Und vor allem:
Wir wehren uns entschieden dagegen, dass Rechtsextremisten ihr braunes Süppchen auf dem Rücken der Flüchtlinge kochen.  

Dortmund bleibt bunt statt braun.
Wickede hat keinen Platz für Rechtsextremismus!

© Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Wickede - Impressum - Sitemap - Kontakt - 
© Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Wickede - Impressum - Sitemap - Kontakt -